Donnerstag, 30. Juni 2016

Täschling für die Frau

Schön, lässig, bequem und einfach schön!

Von was rede ich? Eine "Täschling" und zwar für eine Freundin - also eine Frau! Bisher habe ich keinen Schnitt für Damen gefunden, aber unsere Familienfreundin ist sehr zierlich und trägt auch so ab und zu Kleidergröße 158.
Die Liebe zur "Täschling-Jersey-Hose" entwickelte sie sehr spontan als sie die meiner Mittleren das erste mal sah.

Hmmm, ob ich ihr eine solche bequeme, lässige und schöne, aber bitte nicht zu wilde, Hose nähen könnte?

Joa, das könnte sich mit dem Kinderschnittmuster verwirklichen lassen. Also gut vermessen und ran ans Werk!
 
Den grauen Jersey hat meine Freundin selbst beigesteuert. Die anderen Stoffe habe ich passend dazu besorgt. Da ich von dem Stoff von Swafing so begeistert war, habe ich dort als erstes geforscht und bin fündig geworden. Baumwolljersey mint Vicente Blätter von Swafing.
Hier passt nicht nur die Farbe, sondern auch das Muster! Unsere Freundin verbringt sehr viel Zeit in ihrem schönen Garten. Mit ihm habe ich die Passen und "Knieflicken" gestaltet.


Den anderen Stoff in Türkis habe ich als Farbakzent gewählt. Er erscheint nur an den Taschen und vorne im Streifen auf der Passe.

An kleinen Stellen habe ich ein Garn in Okker eingesetzt. Passt und rundet das Höschen ab.




Und zum Schluss: Vielen Dank für den schönen Auftrag mit dem Vertrauen, dass die Hose dir und zu dir passen wird!
Vielleicht habe ich es ja geschafft eine Hose zu machen bei der man sich jedes mal freut, wenn sie wieder gewaschen ist.





Keine Kommentare:

Kommentar posten