Samstag, 12. Dezember 2015

Einladung zur Kaffee-Clutsch

Zwischen Plätzchen und Kaffeetassen...

kam mir die Idee, wie ich den SchnabelinaClutch - Schnitt noch einmal anders anfertigen könnte.
Na klar, eine KaffeeClutch mache ich . 
Wir (vor allem mein Mann) sind leidenschaftliche Espressotrinker. Die Espressobohnen sind oft in sehr ansprechenden Tüten verpackt. Es ist zu schade sie wegzuwerfen. Es ist auch besser dies allen Espressobohnen-Tüten-Besitzern zu melden, damit man diese (ich meine die Tüten) dann geschenkt bekommt. 
Heute habe ich das erste mal eine Clutch daraus genäht.  Der Reißverschluss wurde durch den schlichten Eingriff ersetzt. Bleibt noch zu sagen, dass ich die Größe mini gewählt habe.

Und hier kommt sie.....






Kommentare:

  1. Klasse, das ist ja mal echt tolles upcycling!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, ein Upcycling Täschchen
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ein megacooles Teil, gefällt mir total gut, du hast direkt ein Herzchen von mir bekommen! :-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  4. das ist eine sehr schöne tasche geworden und ein gelungenes upcycling dazu. wie cool einfach eine kaffee-verpackung zu verwenden.
    das bringt mich auf eine idee ;)
    danke fürs verlinken <3
    liebe grüße und ein schönes weihnachtsfest
    gusta

    AntwortenLöschen